Max-Lange-Straße

Aus MeinFlöha-Wiki
Version vom 25. Januar 2018, 15:57 Uhr von Andrer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Max-Lange-Straße ist eine circa 90m lange Verbindung zwischen der Schillerstraße und Richard-Wagner-Straße. Der Straße sind 4 Häuser zugeordnet. Sie ist nach dem antifaschistischer Widerstandskämpfer Max Lange (geb. 10.2.1897 gest. 8.1.1937) benannt, welcher an den Folgen seiner Haft im KZ-Lager gestorben ist. [1] Gemeinsam mit Willy Uhlmann hat er in Gesprächen mit Flöhaer Bürgern gegen die Politik der NSDAP argumentiert. [2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. H. Reinecke, 3/1994, Foto in der Deutschen Fotothek
  2. Mahn Ruf, JahreSchrift 2011, [1]